Die Top 6 Webhosting Anbieter mit ihren Vorteilen und Nachteilen im Überblick

Wer eine Webseite oder einen Onlineshop veröffentlichen möchte, benötigt dazu einen kompetenten und zuverlässigen Webhosting Anbieter. Sowohl für Privatkunden als auch im Businessbereich sind dabei eine hohe Leistung mit kurzen Ladezeiten eine zwingende Voraussetzung. Niemand möchte lange auf den Seitenaufbau warten, weder Sie, der Besucher der Webseite, noch der Kunde. Daneben sind eine hohe Datensicherheit, Unterstützung von modernen Technologien und ein guter Support für viele Kunden von entscheidender Bedeutung. Dazu kommen viele weitere Faktoren, die für Sie als Websitebetreiber wichtig sein können. Nachfolgend möchten wir Ihnen die besten Webhosting Anbieter vorstellen und Ihnen dabei einen Überblick geben, wo es Unterschiede und Besonderheiten gibt. Mit unserer Übersicht der Vorteile aber auch der Nachteile finden Sie schnell den für Sie passenden Webhoster.

Den richtigen Webhosting Anbieter finden

Es gibt unzählige große und kleine Webhosting Anbieter auf dem Markt, die mit Ihren Produkten um die Gunst des Kunden werben. In unserem Webhosting Vergleich haben wir uns auf die größten und bekanntesten Webhosting Anbieter konzentriert. Das bietet einige Vorteile. So haben alle Anbieter in unserem Vergleich jahrelange Erfahrung im Hosting-Bereich, von dem auch Sie durch die perfekte Abstimmung einzelner Hosting-Komponenten und einer optimalen Serverkonfiguration profitieren. Ebenfalls setzen die Webhoster auf die neuste Hardware und die aktuellsten Sicherheitstechnologien, damit Ihre Daten sicher sind und Ihre Website zu jeder Zeit verfügbar ist. Ein weiterer Punkt für die größten und bekanntesten Webhosting Anbieter spricht der gute Support, der bei einigen Anbietern sogar 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung steht. Zusammengefasst kann man diese Anbieter ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren, so dass Sie mit keinem der Anbieter eine falsche Wahl treffen.

Dennoch unterscheiden sich die Webhosting Anbieter mit Ihren Hosting-Produkten und Dienstleistungen. Um diese Unterschiede besser zu identifizieren, haben wir einige wichtige Kriterien zusammengetragen, die auch für Sie als Hosting-Kunde von entscheidender Bedeutung sein könnten. Bevor Sie sich also für einen Webhosting Anbieter entscheiden, müssen Sie sich Gedanken machen, was für Sie besonders wichtig ist.

Unterstützung Performance steigernder Technologien

Schnelle Ladezeiten Ihrer Webseite sind heutzutage besonders wichtig. So ist unter anderem die Ladezeit ein wichtiges Kriterium beim Suchmaschinen Ranking. Ist die Ladezeit Ihrer Webseite unterdurchschnittlich, so werden Sie keine Spitzenpositionen bei den Suchmaschinen Google und Bing erzielen und somit weniger Kunden erreichen. Ist Ihre Webseite hingegen suchmaschinenoptimiert und bietet schnelle Ladezeiten, so ist die Wahrscheinlichkeit umso größer, dass Sie gute Positionen auch mit guten Schlagwörtern (Keywords) erhalten und dementsprechende mehr Erfolg mit Ihrer Webseite haben werden. Des Weiteren hat die Performance auch einen starken Einfluss auf das Benutzerverhalten. Besucher einer Webseite erwarten, dass die Webseite schnell geladen wird. Geschieht das nicht, so werden sie die Seite verlassen. Studien belegen, dass sich die Absprungrate bereits nach einer Sekunde Ladezeit erhöht. Um die Performance der Website zu steigern, können einige Technologien eingesetzt werden. Diese Technologien müssen jedoch vom Webhosting Anbietern unterstützt bzw. angeboten werden. Wir haben uns hier auf die Technologien HTTP/2, OPcache, Nginx, CDN und GZIP-Komprimierung konzentriert, die Ihrer Website eine erhebliche Performanceverbesserung bringen.

HTTP/2

Zu den bekanntesten und gängigsten Technologien gehört HTTP/2. Durch die Nutzung dieses Protokolls wird die Geschwindigkeit und die Sicherheit der Datenübertragung gesteigert.

OPcache

Weitere Performancesteigerungen erreichen Sie zum Beispiel durch ein sogenanntes Caching. Dabei werden die Inhalte beim erstmaligen Laden Ihrer Webseite in den Speicher des Servers abgelegt. Beim erneuten Laden der Seite werden die Inhalte aus dem Speicher abgerufen, was um ein vielfaches schneller geht. Um solch ein Caching zu nutzen muss Ihr Webhoster OPcache unterstützen.

Nginx

Nginx ist ein Open-Source-Webserver der für einen hohen Datentransfer ausgelegt ist. Verschiedenste Funktionen des Nginx Webservers wie z.B. Reverse Proxying, Load Balancer, FastCGI-Unterstützung mit Caching stellen sicher, dass die Seite auch bei hohen Lasten (viel Datentransfer zum Beispiel durch viele gleichzeitige Nutzer) schnell geladen wird.

CDN

Bei CDN (Content Delivery Network) handelt es sich um ein Netzwerk von Servern, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Auf diesen Servern werden die statischen Inhalte wie z.B. CSS- und Javascript-Dateien oder Bilder und Videos zwischengespeichert. Beim Aufruf Ihrer Website wird der Standort des Besuchers ermittelt. Die statischen Inhalte werden dann von dem Server geladen, der geografisch dem Besucher am nächsten liegt. Da der Transportweg der Inhalte kürzer ist, wird die Performance der Webseite erheblich gesteigert. Hinzu kommt noch, dass durch CDN die Last durch auf Servern besser verteilt wird. Sollten Sie also eine internationale, hoch frequentierte Website planen, so sollten Sie die CDN -Unterstützung in Betracht ziehen.

GZIP-Komprimierung:

Bei der GZIP-Komprimierung werden die Daten, die an den Besucher gesendet werden, komprimiert. Die Komprimierung umfasst unter anderem statische und dynamische Seiten sowie CSS- und Javascript-Dateien. Durch die Komprimierung ist zu transportierende Seite wesentlich kleiner. Die Verringerung der Größe spart Bandbreite und erhöht somit erheblich die Ladezeit Ihrer Website.

Speicherart des Webspaces und der Datenbanken

Die Website und die Datenbanken kann auf unterschiedliche Festplattentypen gespeichert werden. Das ist zum einen die HDD-Festplatte (Hard Disk Drive) oder die SSD-Festplatte (Solid State Drives). Das Hosting der Webseite als auch der Datenbanken auf einer SSD-Festplatte ist die beste Option da die SSD deutlich schneller arbeitet. Die bessere Performance der SSD hat einen positiven Einfluss auf die Ladezeit Ihrer Website.

Eingesetzte Sicherheitstechologien

Die Sicherheit von Daten und die Erreichbarkeit Ihrer Website ist heute wichtiger als je zuvor. Um die Ihre Website für Hacker-Angriffen oder vor einem Datenverlust zu schützen bieten einige Webhosting Anbieter effektive Technologien an. Gängige Schutzmechanismen sind unteranderem der DDoS-Schutz, die Web-Application-Firewall und die georedundante Datensicherung.

DDoS-Schutz

Bei DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service) wird versucht, ein bestimmtes System durch Überlastung außer Betrieb zu setzen. Dazu werden sogenannte Botnetze, ein Verbund aus zahlreichen Rechnern, verwendet, die zeitgleich Unmengen an Anfragen an das System absenden. Ist kein DDos-Schutz vorhanden, kommt es zu einer Überlastung des Systems, was dazu führen kann, dass z.B. Ihre Website nicht mehr erreichbar ist oder Ihnen der E-Mail-Dienst nicht mehr zur Verfügung steht.

Web-Application-Firewall

Eine Web-Application-Firewall schützt Ihre Website vor einer Vielzahl von Angriffen, die über das HTTP/S Protokoll gestartet werden. Zu den bekannten Angriffsarten zählen Cross-Site-Scripting, SQL-Injection sowie Cookie-Poisoning. Ist eine Web-Application-Firewall aktiviert, so wird der Datentransfer über HTTP/S überwacht, so dass keine nicht autorisierten Informationen übermittelt werden.

Georedundante Datensicherung

Bei einem Webhosting Anbieter mit einer georedundanten Datensicherung erhalten Sie höchste Datensicherheit. Ihre gesamten Daten werden automatisch gespiegelt und in einem anderem Rechenzentrum an einem entfernten Ort gespeichert. Der räumliche Abstand schützt Ihre Daten bei unerwarteten Katastrophen oder Unfällen.

Etabliertes Backup-Verfahren

Eines der wichtigsten Regeln ist, regelmäßig Backups zu erstellen, um Datenverluste zu vermeiden. Alle hier aufgelistetem Webhosting Anbieter bieten automatische Backuplösungen an. Unterscheidungen bei den Backuplösungen gibt es in der Häufigkeit der Backups und in der Aufbewahrungszeit. 

Besondere Dienstleistungen und Spezialangebote

Auch wenn besondere Dienstleistungen und einzelne Spezialangebote der Webhosting Anbieter nicht jeden betreffen werden, so halten wir Sie für dennoch wichtig hier zu erwähnen. Schlussendlich könnten diese Informationen die finale Entscheidung für Ihren Webhosting Anbieter bringen. In diese Rubrik fallen unter anderem die Bereitstellung der 1-Klick-Installation für Content-Management-Systeme oder aber auch das Bereitstellen von dedizierte WordPress Hosting Angeboten. Spezielle Angebote wie kostenlose Domains in Webhosting Paketen, Rabattstaffeln oder besonders günstige Preise in bestimmten Produktkategorien werten das Anbieterprofil auf.

Besondere Einschränkungen, Zusatzkosten oder intransparente Informationen

Neben den vielen positiven Eigenschaften der Webhosting Anbieter sollen natürlich auch negative Eigenschaften wie z.B. besondere Einschränkungen, unübliche Zusatzkosten oder intransparente Informationen auf der Website nicht verschwiegen werden. Damit Sie nicht die vielen Informationen auf den Webseiten der Anbieter durchforsten müssen, haben wir diese unter dem Punkt „Nachteile“ einsortiert. Unter anderem finden Sie hier zu kleine E-Mail-Postfächer, zu strikte PHP-Memory-Limit Begrenzungen oder aber auch zusätzliche Gebühren.

Supportunterschützungen der Webhosting Anbieter

Gerade für Einsteiger, die zum ersten Mal eine Website erstellen, ist ein guter Support besonders wichtig. Um schnelle Hilfe zu erhalten, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Als erste Anlaufstelle wäre hier die Support-Seite (FAQs) des Anbieters, die viele Informationen zu den einzelnen Hosting-Produkten und Ihren Konfigurationen liefert. Auch findet man in den FAQs auch häufig gestellte Fragen und Probleme. Um eine Lösung für sein eigenes Problem zu finden, ist es wichtig, dass die FAQ-Seiten übersichtlich und gut strukturiert sind. Kommt man bei den FAQs nicht weiter, so kann man per E-Mail den Support kontaktieren. Hier ist die Verfügbarkeit, die Antwortzeit und natürlich die Unterstützung des Supports von entscheidender Bedeutung. Ein guter Webhosting Anbieter beantwortet Anfragen per E-Mail innerhalb von 24 Stunden. Eine weitere Möglichkeit ist die Hotline, die im optimalen Fall 24 Stunden an 365 Tagen erreichbar ist. 

1&1

Webhosting Anbieter 1&1 - IONOS
Webhosting Anbieter – 1&1 – IONOS

Mit gut 8 Millionen Kundenverträgen gehört 1&1 – IONOS zu den führenden europäische Webhoster, welcher auch für das technische Know-how und den angebotenen Leistungen vielfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet wurde. Seit 2018 stehen den Kunden Hochleistungsrechenzentren auf der ganzen Welt zur Verfügung. Der Anbieter bieten sowohl Einsteigern und Privatanwendern als auch Unternehmen mit gehobenen Business-Ansprüchen eine flexible und skalierbare Infrastruktur. Um diese Infrastruktur vor Hackerangriffen zu schützen, wurde ein DDoS-Schutz und eine Web-Application-Firewall etabliert. Um eine hohe Datensicherheit zu gewährleisten, nutzt 1&1 auf die georedundante Speicherung von Daten und bietet seinen Kunden tägliche Backups an. 1&1 – IONOS überzeugt mit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und bietet einen schnellen und kompetenten Support. 1&1

Vorteile

  • Performance flexibel skalierbar und optimiert durch HTTP/2, OPcache, CDN, GZIP-Komprimierung
  • Hosting der Datenbanken auf SSDs
  • DDoS-Schutz, Web-Application-Firewall, georedundante Datensicherung
  • Tägliches Backup für Webspace und Datenbanken
  • 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • Dediziertes WordPress Hosting
  • 24-Stunden-Hotline
  • Schneller und kompetenter E-Mail-Support
  • Umfangreiche und gut strukturierte Support Seite

Nachteil

  • Webspace nur auf HDDs mit Ausnahme von WordPress Hosting
  • Backups nur 7 Tage verfügbar
  • Intransparenter Arbeitsspeicher (RAM) bzw. Angabe nicht Paket bezogen
  • E-Mail-Postfächer auf 2 GB begrenzt

1blu

Webhosting Anbieter 1blu
Webhosting Anbieter – 1blu

Ob Privatanwender oder gehobener Businessbereich – wer moderne und preiswerte Webhosting Lösungen sucht, ist mit dem Berliner Unternehmen 1blu AG gut beraten. Für die Umsetzung von Webprojekten stehen den Kunden modernste Hard- und Software sowie die neusten Internettechnologien bereit und das zu sehr moderaten Preisen. Sämtliche hochmodernen Serversysteme stehen in Deutschland und bieten eine schnelle Netzanbindung. Um die Datensicherheit zu erhöhen, werden alle Informationen redundant gespeichert. Hervorzuheben sind zudem eine Vielzahl von Applikationen, welche über 1-Klick-Installationen verfügbar sind und es insbesondere Einsteigern sehr einfach macht Inhalte wie z.B. Webseiten im Internet zu veröffentlichen. Positiv auffällig ist bei diesem Webhosting Anbieter, dass viele kostenlose Domains und Datenbanken in den Hosting-Paketen enthalten und die Domain Hosting Angebote äußerst günstig sind. Verbesserungsmöglichkeiten gibt es noch im Supportbereich. Leider ist bei 1blu kein DDoS-Schutz und keine Web-Application-Firewall installiert, so dass man selber Sicherheitslösungen etablieren muss. 1blu

Vorteile

  • Performance optimiert durch HTTP/2, OPcache
  • Datenbanken und Webspace auf SSDs
  • Tägliches Backup für Webspace und Datenbanken
  • Backups 14 Tage verfügbar
  • 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • Viele kostenlose Domains und Datenbanken in den Hosting-Angeboten enthalten
  • Schneller und kompetenter E-Mail-Support

Nachteile

  • Kein DDoS-Schutz und keine Web-Application-Firewall
  • Keine Angaben zum Arbeitsspeicher (RAM)
  • Keine dediziertes WordPress Hosting
  • Einrichtungsgebühren
  • Keine 24-Stunden-Hotline
  • Unübersichtliche Support Seite

Alfahosting

Webhosting Anbieter Alfahosting
Webhosting Anbieter – Alfahosting

Ein weiterer Top-Webhoster in Deutschland ist das 1999 gegründete Unternehmen Alphahosting. Das Unternehmen zeichnet sich durch Hosting-Produkte mit einem sehr guten Leistungsumfang und einer transparenten und übersichtlichen Tarifstruktur sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden aus. So werden unter anderem Hosting-Pakete, Domains, Homepage Baukästen, Onlineshops und Cloudspeicher zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten. Ferner können Sie auch einen eigenen Server mieten. Alle Produkte werden in Deutschland in einem Rechenzentrum in Leipzig bereitgestellt und durch einen DDoS-Schutz und einer Web-Application-Firewall geschützt. Somit wird dem Kunden eine hohe Sicherheit und Verfügbarkeit garantiert. In den Hosting-Paketen stehen Technologien wie HTTP/2, OPcache, Nginx und GZIP-Komprimierung bereit, die Ihnen einen Performance-Vorteil verschaffen können. Umweltbewusstes Hosting, Transparenz und Preisstabilität sowie ein kompetentes Service Team runden unsere Empfehlung ab. Alfahosting

Vorteile

  • Performance optimiert durch HTTP/2, OPcache, Nginx, GZIP-Komprimierung
  • Datenbanken und Webspace auf SSDs
  • DDoS-Schutz, Web-Application-Firewall
  • Gute Arbeitsspeicher (RAM) Ausstattung
  • Automatisches Backup alle 3 Stunden für Webspace und Datenbanken
  • Backups 14 Tage verfügbar (Tarife Business)
  • 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • Viele kostenlose Domains und Datenbanken in den Hosting-Angeboten enthalten
  • 24-Stunden-Hotline
  • Schneller und kompetenter E-Mail-Support
  • Umfangreiche und gut strukturierte Support Seite

Nachteile

  • Backups nur 7 Tage verfügbar (Tarife Multi)
  • Keine dediziertes WordPress Hosting

Dogado

Website Dogado
Webhosting Anbieter – Dogado

Mit dem Dortmunder Unternehmen Dogado möchten wir Ihnen einen weiteren, erstklassigen Webhosting Anbieter aus Deutschland vorstellen. Seit über 20 Jahren bietet das Unternehmen eine breite Produktpalette sowie maßgeschneiderten Cloud-Lösungen für Privat- als auch Geschäftskunden an. Dafür nutzt Dogado zertifizierte Rechenzentren in Deutschland, um Datensicherheit und Datenschutz für Ihre Kunden abzusichern. Ein DDos-Schutz , eine Web-Application-Firewall und automatische Backups erhöhen die Datensicherheit und verringern das Ausfallrisiko Ihrer Website. Um die Ladezeit Ihrer Website zu verringern, bietet Dogado viele Performance steigernde Technologien an. WordPress Liebhaber können optimierte Hosting-Pakete nutzen, die hervorragende Ladezeit bieten. Wie auch andere Anbieter bietet Dogado  für sein CMS-Hosting eine 1-Klick-Installationen an und ermöglicht es damit auch unerfahrenen Nutzern schnell und einfach ihren Webauftritt zu veröffentlichen. Und sollten doch einmal Fragen bestehen, steht eine 24-Stunden-Hotline zur Verfügung. Dogado

Vorteile

  • Performance optimiert durch HTTP/2, OPcache, Nginx, GZIP-Komprimierung
  • Datenbanken und Webspace auf SSDs
  • DDoS-Schutz, Web-Application-Firewall, Container-Isolation
  • Gute Arbeitsspeicher (RAM) Ausstattung
  • Automatisches Backup alle 3 Stunden für Webspace und Datenbanken
  • Backups 14 Tage verfügbar (Tarife L und XL)
  • 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • Dediziertes WordPress Hosting
  • Viele kostenlose Domains und Datenbanken in den Hosting-Angeboten enthalten
  • 24-Stunden-Hotline
  • Umfangreiche und gut strukturierte Support Seite

Nachteile

  • Backups nur 7 Tage verfügbar (Tarife S und M)
  • Langsamer E-Mail-Support

Goneo

Webhosting Anbieter Goneo
Webhosting Anbieter – Goneo

Das Unternehmen Goneo wirbt mit preiswerten und einfachen Webhosting, aber auch mit hochqualitative und innovative Produktlösungen. Das recht junge Unternehmen, welches erst 2006 gegründet wurde, kann dabei in vielen Bereichen überzeugen. So wird Webhosting den Kunden sehr einfach gemacht, mit 1-Klick-Installationen für die gängigen Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal und Typo3 sowie mit der Gestaltungssoftware easyPage. Das moderne Rechenzentrum mit einer schnellen Internetanbindung steht in Frankfurt am Main. Im Vergleich zu anderen Unternehmen fällt Goneo in Sachen der Performanceoptimierung zurück. So wird lediglich OPcache als Performance steigernde Technologie angeboten. Bezüglich des DDoS-Schutzes und der Web-Application-Firewall wurde uns vom Webhosting Anbieter leider keine Informationen bereitgestellt, so dass wir davon ausgehen müssen, dass dieser nicht angeboten werden. Da Goneo keinen 24-Stunden-Hotline bietet und die Antwortzeiten bei E-Mail-Anfragen etwas zu lang sind, fällt Goneo auch beim Support hinter den anderen Anbietern zurück. Trotz einiger Nachteile im direkten Vergleich mit anderen Anbietern ist Goneo eine gute und besonders günstige Alternative, die sich auf jeden Fall bei einem kleineren Budget anschauen sollten. Goneo

Vorteile

  • Performance optimiert durch OPcache
  • Datenbanken und Webspace auf SSDs
  • Tägliches Backup für Webspace und Datenbanken
  • 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • Viele kostenlose Domains in den Hosting-Angeboten enthalten

Nachteile

  • Keine Performanceoptimierung durch HTTP/2, Nginx oder GZIP-Komprimierung
  • Keine Angaben zum DDoS-Schutz und zur Web-Application-Firewall
  • Keine Angaben zum Arbeitsspeicher (RAM)
  • Backups nur 5 Tage verfügbar
  • Keine dediziertes WordPress Hosting
  • Keine 24-Stunden-Hotline
  • Langsamer E-Mail-Support
  • Unübersichtliche Support Seite

Host Europe

Webhosting Anbieter Host Europe
Webhosting Anbieter – Host Europe

Zu den Top-Webhostern und führenden Unternehmen auf dem Markt gehört auch Host Europe. Mit mehr als 250.000 Privat- und Geschäftskunden und der Verwaltung von mehr als eine Million Domains gehört das Unternehmen zu den größten Anbietern in Europa. Dabei wird Kunden, ob aus dem Privat- oder Businessbereich, eine Vielzahl an Produkten angeboten, wie Webspace, Domains, Webmail oder Homepage-Baukästen und dies zu sehr fairen Preisen. Insbesondere der exzellente Service des Webhosting Anbieters ist ein Pluspunkt. So besteht eine 24-Stunden Hotline, mit welcher Ihnen ein geschultes Team 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche für Fragen zur Verfügung steht. Leider bietet das Unternehmen nicht alle Möglichkeiten der Performanceoptimierungen an sowie auch keine 1-Klick-Installationen für die Installation von Content-Management-Systeme. Zudem sind einige Serviceleistungen nur kostenpflichtig dazu buchbar. Wer auf diese nicht Leistungen verzichten kann, sollte dennoch einen Blick auf die Angebote von Host Europe werfen. Host Europe

Vorteile

  • Hosting der Datenbanken auf SSDs
  • Tägliches Backup für Webspace und Datenbanken
  • Backups 14 Tage verfügbar
  • Dediziertes WordPress Hosting
  • Rabattstaffeln beim Domain Hosting
  • 24-Stunden-Hotline
  • Schneller und kompetenter E-Mail-Support
  • Umfangreiche und gut strukturierte Support Seite

Nachteile

  • Keine Performanceoptimierung durch HTTP/2, OPcach, Nginx oder GZIP-Komprimierung, lediglich CDN wird beim WordPress Hosting angeboten
  • Webspace nur auf HDDs
  • Kein DDoS-Schutz, Web-Application-Firewall nur kostenpflichtig zu buchbar
  • Keine Angaben zum Arbeitsspeicher (RAM)
  • Datenbank Restore ist kostenpflichtig
  • Keine 1-Klick-Installation für die Content-Management-Systeme WordPress, Joomla, Drupal, Typo3
  • PHP Memory Limit ist auf 256 MB begrenzt